Kategorien
Releases

Prüfungen innerhalb smartlearn zurückgeben

Im neuesten Release von smartlearn wurde eine oft gewünschte Funktion in einer ersten Version implementiert: Prüfungen können nun direkt in smartlearn korrigiert an die Lernenden zurückgegeben werden.

Mit diesem Release ist nun erstmals der komplette Prüfungs-Prozess von Vorbereitung über Erstellung, Durchfhrung, Korrektur bis zur Abgabe durch smartlearn abgedeckt.

Mehr Informationen sind in einem dezidierten Artikel in der Knowledge Base verfügbar.

Kategorien
Releases

Korrektur für Dokumente, Text und Code

Dokumente

Alle Blöcke welche Dokumente zur Abgabe haben, erhalten die Möglichkeit diese Dokumente herunterzuladen und korrigierte Version hochzuladen. Die Dokumente können damit im Wunsch Programm korrigiert werden und für die Teilnehmer korrigiert zur verfügung gestellt werden.

Texte

Beim Text-Block kann man nach belieben die Antwort der Teilnehmer editieren und korrigieren. Die originale Antwort beleibt dabei in smartlearn bestehen und kann unter Originale Antwort Anzeigen jederzeit angezeigt werden.

Code Editor

Auch die Code Editor Abgaben können korrigiert und umgeschrieben werden. Dabei empfehlen wir in der gewählten Syntax mit Kommentaren zu arbeiten.

Flexible Korrekturanzeige

In der Tabelle lässt sich anpassen welche Spalten angezeigt werden sollten. So könnte auch die Lösung in jeder Spalte angezeigt werden oder Elemente ausgeblendet werden wenn man nur einen kleinen Screen hat um sich auf den Inhalt zu fokussieren.

Kategorien
Releases

Maschinen zurücksetzten und Durchführungen Unterbrechen

Im smartlearn können Maschinen neu auf den Startzustand zurückgesetzt werden. Sollte während einer Prüfung eine der VM komplett unbrauchbar sein können Lehrpersonen eine einzelne VM auf den Startzustand zurücksenden. Zudem können die Lehrpersonen den Teilnehmenden diese Funktion zur verfügung stellen.

In den Durchführungen gibt es neu die Möglichkeit die Prüfung zu unterbrechen.

Eine Unterbrochene Prüfung kann durch die Teilnehmenden nicht wieder gestartet werden bis sie für die Wiederverwendung freigeschalten wird. Die Zeit wird dabei auch gestoppt und wird erst weiter gerechnet wenn die Prüfung wieder gestartet wird.

Kategorien
Releases

Release 2.11.0

Neue Funktionen/ Verbesserungen

SmartLearns Korrekturmodus wurde um eine Automatische Korrektur erweitert und bietet einige weitere Verbesserungen, um das Korrigieren noch einfacher zu machen.

Der Kopf des Korrekturmodus wurde optimiert und zeigt einem neben der von der Lehrperson erstellten Lösung (4) mehr über den Kontext des aktuellen Blocks an, welchen man korrigiert. So kann man den Auftrag einsehen (1), die aktuelle Aufgabe ausklappen (2) und vorgängige oder nachfolgende Blöcke anzeigen lassen (3).

Um sich mehr Platz in der Breite zu schaffen, kann man auf Wunsch einzelne Spalten entfernen:

Textfelder

Textfelder (alle Felder mit Texteingabe) werden nicht automatisch korrigiert. Standardmässig wird die Punktzahl „0“ vergeben. Mit dem Button „Volle Punkte“ kann die von der Lehrperson festgelegte max. Punktzahl vergeben werden.
Ist nicht alles korrekt, können die erreichten Punkte in das Textfeld von Hand eingegeben werden. Rechts kann eine interne Anmerkung und ein Feedback für den Lernenden gemacht werden.

Übrige Antworttypen

Darunter fallen X-Choice, Reihenfolge und Richtig/Falsch Antworttypen. Diese werden immer automatisch korrigiert:

In diesem Fall ist die Antwort korrekt, es muss nichts geändert werden (sichtbar am grünen Hintergrund). Die Markierung unter „Punkte automatisch berechnen“ kann in jedem Fall entfernt werden, um von Hand die Korrektur anzupassen:

Es gibt zwei Möglichkeiten bei der Korrektur von Hand: Entweder kann mit dem Button „Volle Punkte“ die max. Punktzahl übernommen werden, oder die Punktzahl wird von Hand im Feld „Punkte“ eingetragen. Der orange Hintergrund zeigt an, dass ein Teil der Antworten korrekt und ein anderer Teil falsch ist.

Der rote Hintergrund in diesem Beispiel zeigt an, dass die Antwort falsch ist und 0 Punkte vergeben werden. (Es wäre auch hier möglich, von Hand die Korrektur zu ändern).

Resultatübersicht

Die Korrekturen werden auch in der Resultatsübersicht ausgewiesen.

Vorläufig wird in jedem Fall „Automatisch korrigiert“ angezeigt, auch wenn von die Punktevergabe von Hand erfolgt ist. Im nächsten Release sollte dieser Bug korrigiert sein.

Kategorien
Releases

Release 2.10.0

Neue Funktionen/Verbesserungen

Die SmartLearn Benutzerführung wurde weiter verbessert und folgende Anpassungen wurden dabei vorgenommen:

  • Im Dashboard Labeln bei Piloten und Varianten ergänzt.
  • Piloten als solche beschrieben
  • Durchführungs-Cockpit in Details besser beschrieben
  • Durchführungslisten Übersichtlicher und Konsistenter aufgebaut.

Closed User Gruppe Lernumgebungen

SmartLearn wird für eine dedizierte Gruppe von LPs zu Testzwecken nutzbar als Lernumgebung. Dafür können neben Prüfungen auch Lernumgebungen erstellt und verwaltet werden. Diese Lernumgebungen können gleich wie Prüfungen aufgebaut werden jedoch haben sie zusätzliche Funktionen wie das Pausieren der Lernumgebung.

Kategorien
Releases

Release 2.9.0

Neue Funktionen/Verbesserungen

Bei Piloten und Varianten können neu eine Stellvertretung hinterlegt werden. Dies ermöglicht, dass auch andere Lehrpersonen auf den Piloten oder die Variante zugreifen kann. Die Stellvertretung erhält dabei die gleiche Rechte wie die Ersteller und erscheint auch auf ihrem Dashboard.

Die Stellvertretung kann beim Pilote/Varianten unter Stellvertretung selektiert werden. Es ist auch möglich mehrere Stellvertreter zu definieren.

Weitere neue Funktionen und Verbesserungen

  • Dashboard Modul filterbar.
  • Dashboard Filter bleiben.
  • Resultat Excel wurde überarbeitet.
  • Diverse kleinere Verbesserungen im Backend

Fehlerkorrekturen

  • Kleinere Korrektur in der Resultatansicht
  • Fehlerkorrektur in Benutzer und Teilnehmersuche
  • Diverse kleinere Backend Bugfixes

Kategorien
Releases

Release 2.5.0

Neue Funktionen/Verbesserungen

Das Cockpit wurde grundlegend überarbeitet und verwaltung der Teilnehmer in das Cockpit integriert.

Die Teilnehmerverwaltung wurde überarbeitet. Benutzer wie auch Gruppen können über die gleiche Ansicht im Cockpit hinzugefügt und entfernt werden.

In der Variante werden die Durchführungen nun gleich wie im Dashboard angezeigt.

Kategorien
Releases

Release 2.4.0

Neue Funktionen/Verbesserungen

Neu sind alle verfügbare Piloten und Varianten auf einen Blick auf dem Dashboard und können nach folgenden Möglichkeiten gefiltert werden.

  • nach Modul
  • nach Name
  • alle selber erstellten Piloten/Varianten

Ebenfalls kann nach allen Varianten eines spezifischen Piloten gefiltert werden

Neu werden die Varianten eines Piloten im Tab „Varianten“ angezeigt. Auch hier bietet smartlearn die Möglichkeit, zu filtern und suchen.

Von der Variante kommt man mit einem Klick zum Pilot

Weitere neue Funktionen und Verbesserungen

  • Die VMWare Remote Console und Webkonsole kann einzeln ein-/ausgeschaltet werden für Durchführungen
  • Die Navigation zum Hinzufügen neuer Maschinen wurde überarbeitet
  • Die Textantwort-Boxen wurden zusammengeführt
  • Die Grösse der Textboxen ist für Lehrpersonen konfigurierbar
  • Die Korrekturansicht wurde durch Nutzerfeedback umgebaut
  • Dateiabgabe: Der Download enthält nun den Namen der Lernenden
  • Vorbereitungen für die neuen Mastersets 2021
  • Verbesserungen der Administration und technische Vorbereitungen zur Nutzung von smartlearn als Lernumgebung

Fehlerkorrekturen

  • Löschen von Varianten und Piloten optimiert
  • Zeitstempel bei Dateiübertragungen korrigiert

Kategorien
Releases

Release 2.1.0

Neue Funktionen/Verbesserungen

Mit Release 2.1.0 wird ermöglicht, Dateien direkt von der VM in smartlearn abzugeben und eliminiert aufwändige, zusätzliche Abgabeserver.

Neu gibt es auch die Möglichkeit Wahr/Falsch/Weiss nicht Aussagen abzufragen:

Zudem kann man neu auch zwei Aussagen auf ihre Korrektheit abfragen.

Weitere neue Funktionen und Verbesserungen

  • Verbesserung WebConsole: Sonderzeichen und ESC in Windows VMs
  • Abschlussübersicht Korrekturmodus und Resultate-Ansicht
  • Mögliche Massenmutationen im Cockpit optimiert
  • OAuth Server Unterstützung
  • Verbesserung VM Berechtigungen – Lernende können via VMRC nur noch die notwendigsten Aktionen auslösen

Bugfixes

  • Fehlerhafte VM-Fehlermeldung im Cockpit bei Gruppenprüfungen entfernt
  • Prüfungen können ohne virtuelle Maschinen gestartet werden (nur Textprüfungen)
  • Diverse Fehleroptimierungen im Korrekturmodus
Kategorien
Releases

Road Map

smartlearn wird laufend weiterentwickelt und hier finden Sie was wir als nächstes mit smartlearn vorhaben. Die Zeitangaben sind ohne Gewähr und die Prioritäten können sich je nach Bedürfnis verändern.

Q2 2021

  • Verbesserung der Existierenenden Blöcke
  • Stellvertrettungsmöglichkeiten
  • Korrekturhilfen
  • Mehrtägige Prüfungen
  • Cockpit Optionen Kontextabhängig anzeigen
  • Startseite weiter Optimieren
  • Alpha smartlearn als Lernumgebung

Q3-4 2021

  • Weiter Antwortblöcke
    • Lückentext
    • Code Ergänzung
    • Zuordnungsaufgaben
  • Weiterentwicklung und zusätzliche Antwort Blöcke
  • Wiederverwendbarkeit von Aufträgen und Antworten
  • Vereinfachter Prüfungscheck für Autoren
  • Beta smartlearn als Lernumgebung